Im Oktober 2018 hat Maars Mike Rich als seinen neuen Manager für den mittleren Westen eingestellt. In seiner Rolle unterstützt Rich Maars-Kunden, Handelspartner, Generalunternehmer und die A&D-Community bei Architekturwand-Projekten. 

 „In diesem wachsenden Segment der Möbel- und Bauindustrie sind Produktschulungen, technischer Support und Projektdurchführung von zentraler Bedeutung,“ sagte Rich. „Mein Ziel ist es, unseren Vertriebspartnern als zuverlässiger Berater zur Seite zu stehen und alle involvierten Parteien zu unterstützen, damit Projekte erfolgreich durchgeführt werden.“ 
Er bringt 15 Jahre Erfahrung in Herstellung und Vertrieb in das Unternehmen ein. 

 Bevor er zu uns kam, hat Rich bei Teknion als Regionalleiter für Innenarchitektur gearbeitet. Dabei war er für den Vertrieb von Teknions Architekturprodukten an Händler, Kunden und Architektur- sowie Generalunternehmergemeinschaften verantwortlich. Vor seiner Beschäftigung bei Teknion arbeitete er als Kundenbetreuer bei Thomas Interior Systems, einem Händler für Herman Miller. 
 
Rich absolvierte ein Musikstudium an der Illinois Wasleyan University.

 „Wir freuen uns sehr darauf, dass Mike uns ab sofort als Teil unseres Maars-Teams in Nord-Amerika bei der Unterstützung unserer bestehenden und neuen Handelspartner im mittleren Westen helfen wird. Mike bringt ein enormes Maß an Wissen und Energie in das Team ein und wir sind davon überzeugt, dass er erfolgreich zum Wachstum von Maars beitragen wird,“ so Robert Craven, Geschäftsführer von Maars Living Walls, US-Region.