Ein lang gehegter Wunsch ging in Erfüllung: Am 5. Juli eröffnete Maars China eine neue Fabrik in Kunshan. Mit über 70 Jahren Erfahrung ist Maars der weltweit führende Anbieter von Systemwänden.

„Durch die Eröffnung unserer Fabrik in China können wir unseren Kunden in China ab jetzt einen noch besseren Service bieten“, sagt Menno de Vries, CEO bei Maars.

 Die Produkte von Maars werden in über 50 verschiedenen Ländern verkauft. Bereits in den 90er-Jahren hat man mit dem Verkauf von Systemwänden in China begonnen. 2002 wurde ein Joint Venture mit einem chinesischen Partner eingegangen, um diesen Markt noch besser bedienen zu können. Zur Unterstützung schickte Maars Mitarbeiter und Maschinen nach Shanghai und das erste Vertriebsbüro mit Showroom konnte eröffnet werden.

 Im vergangenen Jahr wurde mit dem Bau der 15.000 m² großen Fabrik begonnen, für den bereits im Jahr 2014 ein Grundstück erworben worden war. Am 5. Juli fand die feierliche Eröffnung im Beisein der niederländischen Botschaft, der Aktionäre, der lokalen Behörden sowie von Kunden, Lieferanten, Vertragshändlern und Mitarbeitern statt. Ein wichtiger Meilenstein für das Unternehmen, insbesondere für Maars China. Die neue Fabrik ist das Fundament für eine erfolgreiche Zukunft in China.